Ladakh - Juwelen im Indischen Himalaya

Reiserückblick von Yvonne, FreitagTravel

Egal, ob es ein Trekking durch faszinierende Landschaften, die Herausforderung, mehr als 5000 m hohe Pässe zu bezwingen, die einzigartige tibetische Kultur, oder von allem etwas ist - Ladakh ist reich an Juwelen und jeder von uns hatte auf dieser Reise die Gelegenheit, ein paar davon für sich persönlich zu entdecken.
Ein paar Impressionen dieser eindrücklichen Reise zeigt auch der Kurzfilm. Einen ausführlichen Bericht über Ladakh habe ich bereits 2013 verfasst.

Zu den schönsten Juwelen zählten für uns: pink leuchtende Wildrosensträucher an den Ufern der rauschenden Flüsse Markha und Tangtse - weiss glänzende 6000-er Gipfel des Himalaya - Quellwolken am tiefblauen Ladakh-Himmel - satt grüne Täler inmitten karger Felslandschaften -Zeltplätze, wie auf der Nimaling- Hochebene mit weidenden Pferden, Eseln, Yaks und Pashmina-Ziegen - mystische Stimmungen am blau-türkis schimmernden Pangong-See - Begegnungen mit urtümlichen Nomaden, ihr warmherziges Lachen - und nicht zuletzt die einzigartige Spiritualität, die überall erlebbar war, sei es in Form von zahlreichen Stupas, Manimauern, Gebetsmühlen und Klöstern, beim farbenfrohen Klosterfestival in Hemis oder beim Kalachakra in Leh/Choglamsar, bei dem wir mit Tausenden von Mönchen,  Einheimischen und Pilgern aus der ganzen Welt zusammen kamen, um den Dalai Lama persönlich zu sehen und die Lehren des tibetischen Buddhismus aus seinem Mund zu hören.

An dieser Stelle bedanken wir uns auch ganz herzlich bei unserem lokalen Führer Gyatso und unserem Begleitteam (2 Fahrer, 1 Koch, 2 Kochgehilfen, 2 Pferdeführer mit 10 Lasttieren), ohne deren kompetente Unterstützung diese Reise nicht möglich gewesen wäre!

 

Kundenstimmen

«Dank Andy’s akribischer Reiseplanung und professioneller Organisation, der Umsetzung durch ein sympathisches, lokales Begleitteam und der grossen Erfahrung von FreitagTravel bezüglich Höhenakklimatisation, war es möglich, dass wir alle munter den 5.260 m hohen Kongmaru Pass erreicht haben und die Aussicht und die Schweizer-Schokolade in vollen Zügen geniessen konnten. Bei Freitag Travel bist Du Gast: du musst dich um nichts kümmern. Danke Yvonne und Andy, dass es euch und eure Reisen gibt!»
Oskar (59), Thun

«Die drei Wochen Ladakh haben für uns alles beinhaltet, was man sich unter einer unvergesslichen, hervorragend organisierten Reise in einem kleinen, harmonischen Kreis vorstellen kann. Wir werden noch lange von den vielfältigen Erinnerungen zehren. Vielen Dank Euch beiden!»
Regula (56) & Martin (61), Feldmeilen