NEPAL: Gruppenreise

Trekking Helambu, Langtang und Chitwan Nationalpark 
(14.10.2017 - 5.11.2017; wird durchgeführt!)

Auf dieser, von FreitagTravel (Yvonne und Andy persönlich) geleiteten, Gruppenreise lernen Sie die faszinierende landschaftliche und kulturelle Vielfalt von Nepal kennen. Auf einem gemütlichen Lodge-Trekking geniessen wir fantastische Panoramablicke auf die Himalayagipfel und im zweiten Teil einzigartige Wildtierbeobachtungen im schönsten Safarigebiet Asiens. 

Helambu und Langtang: Die Trekkingrouten in diesen Gebieten gehören zu den weniger begangenen in Nepal. Neben spektakulären Ausblicken auf die schnee- und eisbedeckten Himalaya-Riesen, abwechslungsreichen Landschaften mit Rhododendron- und Bambuswäldern, Terrassenfeldern und herrlichen Seen beeindrucken ursprüngliche Dörfer und die stark tibetisch geprägte, buddhistische Kultur der Bewohner.
Kathmandu: Zu den weiteren kulturellen Highlights zählen der Besuch der ehemaligen Königsstädte und der wichtigsten hinduistischen und buddhistischen Heiligtümer Nepals in und in der Nähe der nepalesischen Hauptstadt.
Chitwan Nationalpark: Er wurde als erster Nationalpark Nepals gegründet. Die breite Palette von Vegetationstypen ist Lebensraum für mehr als 700 Tierarten. Hier lebt noch der „König des Dschungels“, der Bengalische Tiger, der mit Leoparden um seine Beute konkurriert. Bekannt ist der Park für die Population des Indischen Panzernashorns. Desweitern kommen u.a. wilde Elefanten, Gaure (Wildrinder), Sambahirsche, Lippenbären, Königskobra, Warane, Sumpfkrokodile und verschiedene Vogelarten vor.  

Pauschalpreise und Buchungsvarianten exlusiv bei FreitagTravel:
4'229 CHF: 15 Tage, Kathmandu + Lodge-Trekking (14.10.17-28.10.17)
3'931 CHF: 12 Tage, Kathmandu + Chitwan Nationalpark (25.10.17-5.11.17)
5'599 CHF: 23 Tage, Kathmandu + Trekking + Chitwan Nationalpark (14.10.17-5.11.17)

Gruppenreise - Detailprogramm                     Reiseanmeldung geschlossen ! 

Voraussetzungen:
- gute allgemeine Gesundheit
- Bergwandererfahrung in den Alpen mit Gehzeiten von 5h/Tag
- die fakultative Besteigung des Surya Peak ist unschwer
- auch für die Schlauchbootfahrt sind keine speziellen Kenntnisse notwendig


Diese Gruppenreise können Sie auch als Privatreise buchen!
Wir beraten Sie auch gerne bei der Privatreise Ihrer Wahl! Faktoren wie Monsunzeit, Sichtverhältnisse, Temperaturen etc. bestimmen massgeblich die optimale Reisezeit. Gemäss Ihren Wünschen (z.B. Reisezeit, Reisedauer, Budget, Komfort der Unterkünfte, Transportart) stellen wir massgeschneidert Ihre Traumreise zusammen und organisieren sie von A-Z!
Vor Ort werden Sie von unseren lokalen Partnern betreut d.h. von kompetenten, englischsprachigen Trekking-, Schlauchboot-, Safari-Guides mit Mannschaft betreut und von deutschsprachigen Stadtführern in Kathmandu und Umgebung begleitet.

Unsere Spezialität:
FreitagTravel steht für AAA-Reisen: „Anders – Aktiv – Abenteuer“. Wir sind bekannt dafür, dass wir die schönsten Naturerlebnisse nicht nur mit der typischen Kultur eines Landes, sondern auch mit mehr oder weniger sportlichen und abenteuerlichen Aktivitäten innovativ kombinieren.
Ein Leckerbissen für passionierte Bergtrekker oder Bergsteiger sind die technisch nicht sehr schwierigen Besteigungen von Gokyo Ri (5.357 m), Kala Patthar (5.550 m), Lobuche East (6.090 m) und Mera Peak (6.461 m). Auf Wunsch begleitet Sie Andy von FreitagTravel persönlich auf Ihrer Bergreise. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung auf zahlreiche 5000-6000-ern im nepalesischen und indischen Himalaya und guten Verbindungen zu professionellen, lokalen Bergführeren! Rufen Sie uns an!

Reiseberatung + Privatreise-Offerte: Tel. 044/910 55 11 oder E-Mail !

Feedback nach Gruppenreisen 

«Dies war für mich eine Zeitreise in ein Land, wo die Maschinen noch nicht alles dominieren. Auch kulturell entdeckt man Neues und staunt über die alten Tempel und Bräuche, die auch heute...» mehr
Thomas (45), Winterthur

«Ein lang gehegter Traum wurde Wirklichkeit. Traumhaft schön sind die Erinnerungen. Die grosse Dichte an hohen Bergen ist ...» mehr 
Patrick (35), Interlaken

«Dear Andy,
I am happy to know that you have sent some money to Dendi's account. I would like to thank you for your support for us....
After the trek I am planning to go home to my village and see what I can help...» mehr
(e-mail 11.5.15 of Tserieng Sherpa, guide)